Vienna Night Run 2013

Für einen guten Zweck waren die RC RUNNINGCOACH - Athlet(innen) beim Vienna Night Run 2013 an den Start gegangen. 

Ergebnis: www.pentek-timing.at

WACHAUmarathon


Am vergangenen Sonntag konnte Veronika LIMBERGER  Läuferin für den RC Runningcoach, einen ihrer bisher schönsten Erfolge erzielen: Beim Wachau-Marathon in Krems kam sie über die volle Distanz von 42, 195km nach 3:12:20 als allererste Dame und mit rund 6min. Vorsprung auf die Zweitplatzierte (Verena Leitner) ins Ziel. Den dritten Platz erreichte Regina Liebert. Bei den Herren siegte Wolfgang Wallner (2:32:02) vor Wolfgang Überfellner und Herbert Reiter. Über die Halbmarathon Distanz lief Andi KAINZ ein tolles Rennen und belegte mit neuer persönlichen Bestzeit (1:15:17) den guten 19. Platz (M20/2.Platz). Die Weiteren RC Runningcoach Läufer Vereinsneuzugang Andreas JAHN (1:24:18) und Arthur JOST in (1:26:56) finishten unter der 1:30 – Grenze.

Ergebnis: http://results1.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12054

Link zum Wachau-Marathon-Video: http://www.youtube.com/watch?v=nXU1cSgZb-c&feature=player_embedded

Weitraer Stadtlauf

In der schönen Altstadt von Weitra fand am Samstag, 17. August, die nächste Station zum Waldviertellaufcup statt. Der im Hauptlauf 6mal zu laufende Rundkurs war mit einigen Höhenmetern verbunden und sehr anspruchsvoll, doch viele Zuschauer am Hauptplatz feuerten die TeilnehmerInnen kräftig an.
Für den RC Runningcoach war Veronika Limberger mit am Start, und sie konnte bei den Damen die Gesamtwertung für sich entscheiden. Danach folgten Evelyne Scheidl (ULC Horn) und Silvia Kolm (SC Zwickl Zwettl). Bei den Herren siegte Philipp Gintenstorfer (ULC Sparkasse Langenlois) vor Roman Pachlatko (smartpoint IT consulting) und Jürgen Hable (ULC Horn).
Der Reinerlös durch die Startgelder kam einem wohltätigen Zweck zugute!

Ergebnis: http://www.oberwindhag.at/files/Hauptlauf.pdf

8. Zwettler Kamptallauf

Andi KAINZ RC Runningcoach (39:26) und Cornelia KRAPFENBAUER SC Zwickel Zwettl (48:48) waren die Gesamtsieger beim Kamptal-Lauf 2013 (11,4km).

Bemerkenswert mit (39:26) verfehlte Andi KAINZ nur knapp den Streckenrekord von (Alois REDL, 39:08).

 

Ergebnisse: http://www.sc-zwickl.zwettl.at/Ergebnisse/Kamptallauf2013.pdf

Gmünder Sporttage

Auch der nächste Lauf zum Waldviertelcup wurde zu einem Hitzerennen. Im Zuge der Gmünder Sporttage fand am 4. August neben zwei Radmarathon-Bewerben der Schlossparklauf über 6, 52km statt. Mit am Start für den RC Runningcoach waren Andi KAINZ und Veronika LIMBERGER  Andi erreichte bei den Herren insgesamt den tollen 5. Rang, in der Altersklasse M20 lief er auf den 2. Platz. Das Rennen sicherte sich diesmal Roman Pachlatko (smartpoint IT consulting) vor Jürgen Hable (ULC Horn) und Lukas Kummerer (LT Gmünd).
Andi wollte es nach dem Lauf noch einmal wissen und startete außerdem beim Rad-Marathon-Light, wo er über 80km den 13. Platz erreichte. 
Vroni lag im Damenrennen zwar lange Zeit auf Gesamt-Platz drei, musste sich allerdings in der vorletzten Runde noch Monika Winkler (Tripower Wimbergerhaus Freistadt) geschlagen geben, in der Altersklasse W20 reichte es trotzdem für den 1. Rang. Den Tagessieg sicherte sich die Siegerin aus Zwettl Irmi Kubicka (LGAU-Pregarten) vor Franziska Gruber (SK-Voest).


Ergebnisliste: http://www.lcwaldviertel.com/ergebnisse/2013/W4Cup/Gmuend.pdf


Copyright