Glockner Straßenlauf

Sonntag, 1. Juni, 8:30Uhr und das Laufpensum von 1300hm auf 13km ist bereits bewältigt: RC RUNNINGCOACH - Läuferin Veronika Limberger hat am Glockner Straßenlauf teilgenommen, der erstmals nach einer Pause von 10 Jahren zeitgleich mit dem bekannten Radrennen ("Der Glocknerkönig") stattgefunden hat. Um 7:00Uhr fiel für die Läufer der Startschuss an der Mautstelle Ferleiten, das Ziel war bei knappen 2 Grad am Fuschertörl auf 2428m. Mit einer Zeit von 1:28:13 konnte Veronika bei den Damen 2. Gesamtrang erreichen.

Ergebnisse
http://www.datasport.com/live/?racenr=16569&m=rl&k=98

Heiligenkreuzer Wappenlauf

Der Heiligenkreuzer Wappenlauf, ein Crosslauf, welcher beim Feuerwehrhaus in Siegenfeld startet, über den “Großen Bodenberg“, Stift Heiligenkreuz und das Heutal zum Start/Ziel nach Siegenfeld zurück führt.
Streckenlänge 10,4 km mit 230 Höhenmetern.
Mit einer Zeit von 47:22 erreichte der RC RUNNINGCOACH - Läufer Rudolf Hartl den 32. Gesamtrang und Platz 1 in der Klasse M60, mit 4:14 min Vorsprung auf den Zweitplatzierten.
Mit diesem Ergebnis gelang es, bereits jetzt, auch den Sieg in der M60 - Thermentrophywertung 2014 zu sichern, noch vor dem abschließenden Badener Stadtlauf am 22. Juni 2014.

Stundenlauf Bad Vöslau

Der Kurstadtlauf in Bad Vöslau, welcher  von den Naturfreunden veranstaltet wurde, war  nicht auf die Länge, sondern auf die Zeit von einer Stunde begrenzt.
Ziel war es, in einer Stunde auf einem Kurs von 1,29 Kilometern so viele Runden wie möglich zu laufen. Die nach einer Stunde begonnene Runde wurde zu Ende gelaufen und die Zieleinlaufzeit nach dieser Runde gestoppt.Start-bzw. Zielbereich befanden sich vor dem historischen Thermalbad in Bad Vöslau.
Der RC RUNNINGCOACH war durch Rudolf Hartl vertreten, der bei seinem Debüt den 42 Platz von insgesamt 262 Finishern belegte. In einer Zeit von 
1:01:00 h und 11 Runden (4:18 min/km) reichte dies in der Klasse M60 für den ersten Platz.



RC RUNNINGCOACH beim WIENER FRAUENLAUF 2014

Im gelben Gewimmel des rund 31.000-köpfigen Teilnehmerinnenfelds fanden sich am vergangenen Sonntag auch drei Golden Eagles: Mit Marion Vera Forster, Regina Floh und Adele Smetacek stellte der RC RUNINGCOACH für die traditionelle 5KM-Frauenlaufstrecke im Wiener Prater ein starkes Team quer durch die Altersklassen: Adele lief unter die ersten zehn der W-70 und Regina arbeitete sich vor auf Rang 11 der W-45 (Rang 114 der Gesamtwertung). Marion hatte für ihr Rennen eine 5KM-Bestzeit anvisiert, musste sich auf den ersten beiden Kilometern von diesem Plan aber gründlich verabschieden und disponierte um auf einen zügigen Tempolauf mit gesteigertem Finish, der ihr immerhin noch den Sieg der W-35 und den 7. Gesamtrang einbrachte.
Ergebnisse
 

Bisamberglauf

Eine Woche nach dem Salzburg-Marathon stand die RC RUNNINGCOACH-Läuferin Veronika Limberger bereits bei ihrem nächsten Rennen am Start: beim Bisamberglauf in Strebersdorf. Die anspruchsvolle und abwechslungsreiche Strecke von 11.9km und 350hm bewältigte Veronika in 57:53 und konnte mit dieser Zeit den Damen-Streckenrekord um rund 3min. verbessern. Mit deutlichem Vorsprung auf ihre Verfolgerinnen konnte sie den Lauf für sich entscheiden und zeigt sich somit zuversichtlich für die kommende Berglaufsaison.

Ergebnisse:
http://www.maxfuntiming.com/ergebnisliste.php?event_id=cf8d8c66b1212720e569b0bd67695451

Copyright