Staatsmeistertitel - Bergmarathon

Foto: Rainer Mirau

Letztes Wochenende konnte die RC RUNNINGCOACH Läuferin Veronika Limberger ihren bisher allerschönsten Lauf-Erfolg erzielen - den Österreichischen Staatsmeisterschaftstitel im Bergmarathon!
Bei über 30Grad wurden am Samstag, dem 13. Juni, im Zuge des Ötscher-Ultramarathons in Lackenhof die ÖM im Bergmarathon ausgetragen. www.oetschermarathon.at Es galt eine landschaftliche kaum zu übertreffende, aber freilich sehr anspruchsvolle Strecke von 50km und 1800hm zu bewältigen. Da Veronika die Strecke aus dem Vorjahr bereits kannte, gelang es ihr die eigenen Kräfte gerade bei der Hitze richtig einzuteilen, sodass sie die bis ca. km39 vor ihr liegende Tirolerin Katharina Zipser überholen und schließlich mit rund 6min Vorsprung nach 4h43min als Staatsmeisterin ins Ziel einlaufen konnte. Gesamt bei den Damen bedeutete dies den zweiten Platz hinter der schottischen Profi-Läuferin Helen Bonsor.

Der Ötscher-Ultramarathon umfasst allerdings noch einen zweiten Bewerb, den sich Veronika am Tag darauf ebenfalls nicht entgehen lassen wollte: 20km und 1100hm mit kurzen Kletterpassagen am sog. Rauhen Kamm sind beim Ötscher Mountain-Run zu bewältigen. Sehr zufrieden kam sie hier als 3.
Dame ins Ziel, hinter Helen Bonsor und Verena Zorn, die am ersten Tag nicht mitgelaufen war. In der Ultrawertung (Tag1: 50km + Tag2: 20km) bedeutete dies den schönen 2. Platz.

Einen ausführlichen Bericht gibt es auf: http://www.lcwaldviertel.com/magazin/vronis-oetscher-bericht/

34. Narzissenlauf Altausseersee & Nö. Berglauflandesmeisterschaften St. Veit/Gölsen

Das verregnete Pfingstwochenende hat Veronika Limberger, Läuferin des RC RUNNINGCOACH, für einen Ausflug nach Altaussee genutzt, wo bereits der 34. Narzissenlauf um den Altausseersee ausgetragen wurde. Die Strecke des Hauptlaufs über 15,5km konnte sie in einer Zeit von 1:05 mit deutlichem Vorsprung vor der zweiten Dame bewältigen und das Rennen somit für sich entscheiden.
Bei ganz anderen Temperaturen wurden am 6.6. in St. Veit/Gölsen die niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Berglauf ausgetragen. Die relativ kurze, aber anspruchsvolle Strecke von 5,5km und 400hm bewältigte Veronika in rund 31min mit fast 6min Vorsprung auf die zweite Frau; sie konnte mit dieser Zeit ihren zweiten Landesmeistertitel dieses Jahr (nach dem Marathon-LM) erlaufen. Vorallem war dieser kurzer Berglauf als Vorbereitung für den Ötscher-Ultramarathon geplant, an dem sie kommendes Wochenende wieder teilnehmen wird.

Maissau & Bisamberglauf

Nach dem Linz-Marathon hat sich die RC RUNNINGCOACH Läuferin Veronika Limberger keine Wettkampfpause gegönnt. Gleich 6 Tage nach dem Marathon nahm sie an der ersten Station des Waldviertelcups in Maissau teil und konnte das anspruchsvolle Rennen bei sommerlichen Temperaturen und trotz deutlich spürbarer Müdigkeit in den Beinen für sich entscheiden.

Ergebnis: http://www.fitlike.at/fitlike/upload/results/15/maissau_sporttag/hauptlauf_details.pdf

Auch den Bisamberglauf am 2. Mai wollte sie sich als Vorbereitung für die kommende Berglauf(marathon)saison nicht entgehen lassen - eine gute Entscheidung! Da Veronika die Strecke bereits aus dem Vorjahr kannte, lief sie von Anfang bis zum Schluss ein den Steigungen angepasstes Tempo und gewann bei den Damen nicht nur deutlich mit 4:30 Vorsprung auf die zweite Frau, sondern verbesserte ihre eigene Zeit aus dem Vorjahr und damit den Damen-Streckenrekord gleich um 2min.


Ergebnis: http://www.maxfunsports.com/result-pdf?competitionId=976

London Marathon

IPC ATHLETICS MARATHON WORLD CHAMPIONSHIPS in association with 35. Virgin Money London Marathon

Im Zuge des 35. Virgin Money London Marathon wurde am 26. April 2015 die Weltmeisterschat der IPC Athleten/Innen ausgetragen.

Bei typisch britischen Wetterbedingungen, 9C° und windig, nahmen 36.000 Marathonis die 42,195km in Angriff. Mario Bauer war als einziger Österreicher bei den IPC Weltmeisterschaften vertreten. Insgesamt waren in seiner Klasse 14 Läufer am Start, wobei Mario mit 2:41,50 und dem beachtlichen 7. Gesamtrang finishte. Aufgrund der nicht optimalen äußeren Wetterbedingungen und dem doch anspruchsvolleren Streckprofil lief Mario Bauer knapp an seine persönliche Bestzeit heran.

Ergebnis: http://results-2015.virginmoneylondonmarathon.com/2015/?pid=list

 

LINZ Marathon

Am 19.4.2015 wurden im Zuge des Linz-Marathons die Österreichischen Meisterschaften und die Niederösterreichischen Landesmeisterschaften im Marathon ausgetragen. Vom RC RUNNINGCOACH stand Veronika Limberger an der Startlinie. Gut vorbereitet und bei besten Laufbedingungen konnte sie ihre persönliche Bestzeit über die Marathon-Distanz um rund 3min verbessern und kam sehr glücklich mit 3:02:38 ins Ziel. Diese Zeit reichte in der Staatsmeisterschaftswertung für den guten 6. Platz. Sehr erfreulich: gemeinsam mit den Teamkolleginnen vom LC Waldviertel Silvia Kolm und Elisabeth Reiter konnte das starke Damenteam die Staatsmeisterschaftswertung für sich entscheiden!
Bei den Nö Landesmeisterschaften reichte Veronikas Zeit für den 1. Platz und somit für den Landesmeistertitel. 

Ergebnislink: http://results.pentek-timing.at/results/show_results.php?veranstnr=12614

 

Foto: Leo Kolm 

Copyright